Der Mittelalter Server. Das Mittelalter online... Das Mittelalter Mittelalter Suchmaschine Links: Das Mittelalter Der Mittelalterflirt Prinz und Prinzessin gesucht. Hilfe AGBs des Mittelalter Servers Startseite NEWS Linklistes

Richard II -


Herrscher des Mittelalters

Liste Mittelalter Herrscher
Richard II - Herrscher des Mittelalters

Richard II


Geboren:  ? Gestorben:   1399
König ab: 1377 --
Geschlecht: Plantagenet Nationalität: englisch

Info:
Richard II war der Sohn des Schwarzen Prinzen, der sich im Hundertjährigen Krieg durch grosse persönliche Tapferkeit ausgezeichnet hatte. Richard II wird wegen seiner Willkürherrschaft berüchtigt. 1382 heiratet der Anna, die Tochter des Königs von Böhmen. Adelige aus ihrem Gefolge bringen die Schriften des Kirchenkritikers John Wyclif nach Böhmen, wo dann Johann Hus mit ihnen bekannt wird. 1399 wird Richard im Verlauf eines von seinem Cousin Heinrich von Lancaster angezettelten Aufstands in den Tower gebracht, und vom Parlament abgesetzt.



Kommentar
Das Haus Plantagenet spaltet sich in zwei Linien, die der Lancaster, und die der York.Da das Wappensymbol der ersteren eine rote, und der zweiteren eine weisse Rose ist, bezeichnet man die kriegerischen Konflikte der Familien um die englische Krone als Rosenkriege.


zusätzliche Infos zur Person / was geschah von 1377 bis 1399

JAHR

Ereignisse :


1377

Der Theologe John Wiclif (etwa 1320 - 1384) verfasst ein Memorandum gegen den römischen Klerus. Seine Forderung die englische Kirche vom Papsttum zu trennen ist einer der ersten Anklänge einer anglikanischen Kirche. Seine Forderung, die Gottesdienste nicht mehr in Latein, sondern in der Landessprache zu halten, nimmt eine Idee Luthers vorweg.



1378

Die Papstmacht wird weiter geschwächt durch das große Schisma mit Gegenpäpsten in Avignon und Rom. 1378-1417



1380

- 1814 Union Norwegen / Dänemark



1381

Grosser Bauernaufstand in England unter dem Anführer Wat Tyler. In revolutionären Reden hetzt John Ball gegen die Leibeigenschaft. In Folge der Aufstände wird der Erzbischof von Canterbury auf dem Hügel vor dem Londoner Tower gelyncht.



-

John Ball, Prediger und geistiger Führer des Bauernaufstands in England, fragt: Als Adam grub und Eva spann, wer war denn da der Edelmann ? Die Aufstände, die ursprünglich in Essex begannen, erreichen ihren Höhepunkt, als die Bauern unter Führung von Wat Tyler London erobern.



1387

Geoffrey Chaucer verfasst die Canterbury Tales. Diese Geschichte beschreibt eine Pilgerfahrt von London nach Canterbury. Ziel ist das Grab Thomas Beckets. Die Strecke beträgt 90 Kilometer, und wird von einigen Pilgern, die es sich leisten können so oft zu übernachten, innerhalb von vier Tagen zurückgelegt.



1390

In Frankreich geht das Recht auf die Veranstaltung von Inpuisitionsprozessen von den kirchlichen auf die weltlichen Gerichte über.Es herrscht aber auch weiterhin ungewöhnliche Rohheit und Sensationslust.



1392

Eröffnung der Universität Erfurt.



-

In München werden die Reliquien von Andechs gezeigt. Papst Clemens VII erteilt jedem Pilger den Ablaß. Es strömen 40.000 Wallfahrer nach München, einer Stadt mit damals 10.000 Einwohnern.



1394

Thomas III, Graf von Saluzzo schreibt während seiner Gefangenschaft beim Grafen von Savoyen die Dichtung "Chevalier errant". allegorisch beschreibt er die Mächtigen seiner Zeit, und die Verhältnisse in denen sich der fahrende Ritter befindet.



1396

Waffenstillstand zwischen England und Frankreich unterbricht den Hundertjährigen Krieg für zwanzig Jahre.



1397

Dänemark, Norwegen und Schweden einigen sich zur Kalmarischen Uinon. Dieser Zusammenschluss, der von Island bis nach Kalmarien reicht, bildet einen politischen Schwerpunkt in Nordeuropa.



Links zum Thema :Richard II